Jenseitskontakt von Arlette

Anmeldung bitte telefonisch

 

Bei einem Jenseitskontakt stelle ich als Medium eine Verbindung zu einer gewünschten Person in der geistigen Welt her und beschreibe deren Charakter, Lebens- und Wohnsituation sowie gemeinsame Erlebnisse bis ins Detail.

 

Eine Jenseitslesung ist hilfreich für alle, die einen lieben Menschen verloren haben, ihn vermissen und sich fragen, ob es der Person in der geistigen Welt gut geht. Oft gibt es auch noch ungeklärte Fragen. Der Jenseitskontakt unterstützt Sie in der Trauerarbeit, und darin die Gewissheit zu erhalten, dass es ein Leben nach dem Tod gibt.

 

 

Wie funktioniert ein Jenseitskontakt?

Bei einem Jenseitskontakt stelle ich als Medium eine Verbindung zu einer Person in der geistigen Welt her und beschreibe deren Charakter, Lebens- und Wohnsituation sowie gemeinsame Erlebnisse bis ins Detail. Als Klient oder Klientin antworten Sie nur mit «Ja», «Nein» oder «Kann ich verstehen». Ich wünsche zum Voraus keine Informationen, da dies für meine Arbeit hinderlich ist.

 

 

Für wen macht das Sinn?

Eine Jenseitslesung ist hilfreich für alle, die einen lieben Menschen verloren haben. Ihn vermissen und sich fragen, ob es der Person in der geistigen Welt gut geht. Oft gibt es auch noch ungeklärte Fragen. Der Jenseitskontakt unterstützt Sie in der Trauerarbeit, und darin die Gewissheit zu erhalten, dass es ein Leben nach dem Tod gibt.

 

 

Was Sie unbedingt wissen müssen

Alle folgenden Informationen sind wichtig und der erste Schritt zu einer erfolgreichen Sitzung. Bitte nehmen Sie sich Zeit, alles genau zu lesen.

• Das Medium ist ein Botschafter zwischen dem Diesseits und dem Jenseits. Zuweilen kommen auch

  Verstorbene

  zu Besuch, mit denen man nicht gerechnet hätte. Weitergegeben werden nur Informationen, welche das

  Medium aus der geistigen Welt empfangen hat.


• Bitte kommen Sie mit einer offenen Haltung in die Sitzung, denn Kontakte aus der geistigen Welt sind immer

  ein

  Geschenk! Das Medium bittet um den gewünschten Kontakt und um Informationen, aber es kann nichts

  erzwungen werden. Die meisten Sitzungen führen zum gewünschten Ergebnis, eine Garantie dafür gibt es

  allerdings nie.


• Falls Sie Zukunftsprognosen wünschen, wenden Sie sich bitte an eine Wahrsagerin oder einen Wahrsager. 

 

• Erhalten Sie Informationen, die Sie nicht einordnen können, machen Sie sich Notizen. Oft erhellt sich ihr Sinn

  erst später.


• Sollten Sie Fragen haben, stellen Sie diese dem Medium nach derm Kontakt. Auch hier gibt es keine Garantie

  für eine Antwort. Möglicherweise ist es für Ihren aktuellen Prozess wichtig, dass Sie die Antworten selber

  finden, in diesem Fall schweigt die geistige Welt.


• Bitte bedenken Sie: Verstorbene sind nicht allwissend und können uns daher nicht jede Frage beantworten!

• Da ein Medium nur ein Mensch ist, hängt eine gute Sitzung auch von seiner/ihrer Tagesform ab.

 

• Ihre positive Energie ist für ein tolles Sitzungsresultat wichtig!

• Für Unterstützung in den Bereichen Gesundheit, Finanzen oder Beziehungen ist ein Jenseitskontakt nicht

  geeignet. Es ist weder die Aufgabe des Mediums noch des Verstorbenen, Ihnen Entscheidungen

  abzunehmen.

 

• Sie sind für den Umgang mit den Ihnen anvertrauten Botschaften selber verantwortlich.

 

 

Wichtige Informationen

• Für Jenseitskontakte innerhalb der Familie können Sie auch zu zweit kommen.
  Wer eine Aufnahme der Sitzung wünscht, bringt bitte selber ein entsprechendes Gerät mit.

• Dauer der Beratung: ca. 45 Minuten. Wir bitten Sie, 15 Minuten vorher in der Praxis zu erscheinen und das

  Infoblatt, welches im Warteraum aufliegt, gut durchzulesen. Wir bitten Sie herzlich, pünktlich zu erscheinen,

  da wir die angegebene Zeitdauer nicht überschreiten können.


• Die Beratung kostet 150.0 SFr. / 150.0 € inkl. MwSt. Diese ist bar zu bezahlen, oder über einen Gutschein

  einlösbar.
 
• Geld- zurück- Garantie: Sollten Sie mit der Sitzung nicht zufrieden sein, bekommen Sie Ihr Geld zurück!

• Vereinbarte Sitzungen sind verbindlich. Absagen sind bis zu 48 Stunden vor dem Sitzungstermin möglich.

 

Bei späterer oder nicht erfolgter Abmeldung muss die Sitzung vollständig bezahlt werden. 


mediale Beratung